Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung Stand 01.07.2019

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Cookies

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.

Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind: die vom Browser übermittelte Browsererkennung und Version, das verwendete Betriebssystem, Referrer URL, Hostname des zugreifenden Rechners, Uhrzeit der Serveranfrage sowie die IP-Adresse (gegebenenfalls in anonymisierter Form).

Diese übermittelten Daten sind nicht bestimmten Personen unmittelbar zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser ermittelten Daten mit anderen Daten aus anderen Quellen wird nicht vorgenommen. Die Serverlogs werden gespeichert, um die Sicherheit des Systems prüfen zu können, um etwaige Fehler der Website bzw. der Applikation feststellen und
beseitigen zu können, ferner um die Auslastung der Website festzustellen, die Website technisch administrieren sowie das Angebot der Website optimieren zu können.

Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung unserer Website bekannt werden. Beispielsweise werden diese Daten– sollte es einen Hackangriff gegeben haben – an die
zuständige Strafverfolgungsbehörden weitergeben.

Eine darüber hinausgehende Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Die Logs des Webservers werden für maximal 14 Tage
gespeichert.

Zweckbindung, Rechtsgrundlage, Speicherdauer sowie Datenempfänger

Sämtliche unserer Datenverarbeitungen richten sich in der Regel nach dem Zweck des Unternehmens und der Optimierung unseres Online-Angebots. Datenverarbeitungen, die nicht zur Erfüllung des Unternehmenszwecks oder der Optimierung unseres Online-Angebots erfolgen, bedürfen gesondert einer eigenen rechtlichen Grundlage, die in der nachfolgenden Datenschutzerklärung näher vorgestellt wird.

Personenbezogene Daten benötigen wir grundsätzlich insbesondere zur Erfüllung von Verträgen, zur Verrechnung, zur Geltendmachung von Vertragsansprüchen, für das Kundenservice und für die Zusendung von Produkt- und Dienstleistungsinformationen im Hinblick auf unser Leistungsangebot, sofern Sie als Kunde oder Besucher der Website der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben.

Die hierfür benötigten Daten werden in der Regel für die nachstehenden Zwecke erhoben,
gespeichert, verarbeitet und genutzt:

  • Die Bereitstellung von personenbezogenen Daten ist für uns für den Vertragsabschluss unbedingt erforderlich, weil wir als Verantwortliche sonst nicht unseren gesetzlichen und vertraglichen Verpflichtungen nachkommen können.
  • Die Daten werden auch zur Einhaltung von Aufzeichnungs- Auskunfts- und Meldepflichten benötigt, soweit dies aufgrund von Gesetzen erforderlich ist.
  • Die Verarbeitung ist auch zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen, wie insbesondere im Hinblick auf die Steuerberatung, Sicherheit, Vermeidung von strafbaren Taten, Erfüllung gesetzlicher Vorschriften und behördlicher Anordnungen oder aus Compliance-Gründen erforderlich.

 

Sonstige weitere Zwecke werden bei den jeweiligen Diensten und Anwendungen in den
nachfolgenden Kapiteln beschrieben.

Als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von Ihren personenbezogenen Daten sind zu nennen:

  • die Vertragserfüllung (für die Registrierung und Nutzung unserer Onlinedienste, den Onlineeinkauf bzw. Onlinebestellung von unseren Produkten und Dienstleistungen),
  • die Erfüllung unserer rechtlichen bzw. vertraglichen Verpflichtungen im Rahmen von Aufträgen und gesetzlichen Vorgaben sowie 
  • Ihre ausdrückliche Einwilligung bei der Nutzung unseres Kontaktformulars, bei der Newsletter-Bestellung oder bei der Verwendung von Cookies.
  • berechtigte Interessen
  • sonstige Grundlagen iSd Art. 6 ff DSGVO. 

Die Nichtbereitstellung von personenbezogenen Daten für die genannten Zwecke kann unterschiedliche Folgen haben und gegebenenfalls die Erfüllung unserer Verpflichtungen oder die Leistung unseres Angebots verhindern.

Wir überlassen personenbezogenen Daten externen Dienstleistern und Auftragsverarbeitern, soweit dies im Anlassfall im erforderlichen Ausmaß notwendig ist. Alle unsere Auftragsverarbeiter verarbeiten personenbezogene Daten von Ihnen nur nach den Vorgaben aus unserem Auftrag und auf Basis unserer Weisungen für die Erbringung der nachstehenden Leistungen:

  • IT-Dienstleister, Anbieter von Datenhosting, Datenverarbeitung oder ähnlichen technischen Diensten
  • sonstige Dienstleister, Anbieter von Tools, Software- und Internetlösungen, die uns ebenfalls bei der Erbringung unserer Leistungen unterstützen und in unserem Auftrag tätig werden, wie insbesondere Mailprovider, Mailservice-Provider, Anbieter von OnlineMarketingtools, Marketingagenturen, Kommunikationsdienstleistern und Callcenter 

 

Personenbezogene Daten eines Betroffenen werden im konkreten Anlassfall und im erforderlichen Ausmaß ferner an folgende Empfänger bzw. externe Dienstleister (Auftragsverarbeiter) übermittelt:

  • Gerichte in justiziellen Angelegenheiten
  • Bezirksverwaltungsbehörden und Gemeindebehörden in verwaltungspolizeilichen
  • Angelegenheiten (zB Gewerbebehörde)
  • Finanzamt
  • Zuständigen Aufsichtsbehörden, Ämtern und Ministerien, die den Zugang zu von uns bereitgestellten öffentlichen Datenbanken ermöglichen
  • Polizei und Sicherheitsbehörden im Rahmen von behördlichen Ermittlungen
  • Dritte Kooperations- und Vertragspartner nach Einwilligung oder aufgrund eines Vertrags mit den betroffenen Kunden

 

Alle unsere Auftragsverarbeiter haben sich grundsätzlich zur Einhaltung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen uns gegenüber verpflichtet und einen Auftragsverarbeitungsvertrag gemäß Art 28 DSGVO abgeschlossen. Nähere Informationen zu den von uns beauftragten Auftragsverarbeiter können Sie unter der email Adresse
office@sharkdigital.one anfragen.

Ihre personenbezogenen Daten werden grundsätzlich nur solange gespeichert, wie es für die Zwecke, für die sie verarbeitet werden, erforderlich ist. Personenbezogene Daten werden daher jedenfalls bis zur Beendigung des Vertrages bzw. nur aufgrund einer gesetzlichen Verpflichtung gespeichert.

Darüber hinaus werden diese nur dann gespeichert, solange gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen oder solange Rechtsansprüche aus einem KundenVertrag geltend gemacht werden können.

Daten werden aufgrund der gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten verarbeitet und gespeichert, die sich insbesondere aus den Bestimmungen des Unternehmensgesetzbuchs (UGB), der Bundesabgabenordnung (BAO) oder sonstigen einschlägigen Materiengesetzen ergeben (in der Regel 7 Jahre), sowie gegebenenfalls insbesondere bis zur Beendigung eines allfälligen Rechtsstreits und wegen fortlaufender Gewährleistungs- und Garantiefristen. Daten von Kunden und ehemaligen Kunden werden daher maximal 7 Jahre aufbewahrt und danach anschließend gelöscht. Daten von Interessenten, die an unseren Produkten interessiert sind und zwecks Geschäftsanbahnung mit uns in Kontakt treten, werden nach spätestens drei Jahren nach dem letzten Kontakt gelöscht.

Cookie-Daten und Nutzungsdaten werden von uns maximal 12 Monate gespeichert. Sofern sich Website-Besucher nur für unseren Newsletter angemeldet haben und kein Kundenverhältnis mit uns haben, speichern wir deren Daten bis zu deren Widerruf ihrer erteilten Einwilligung.

Web-Analyse

Google Analytics

Sofern Sie zugestimmt haben, setzen wir auf dieser Website Google Analytics, einen Webanalysedienst der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (nachfolgend „Google“), ein.

Google Analytics verwendet sogenannte „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die dadurch erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (beispielsweise Ihre IP-Adresse, Gerät und Browser, Zeit, Ort und Verweildauer Ihres Website-Besuchs, besuchte Seiten auf der Website) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Da auf unserer Website die IP-Anonymisierung aktiv ist, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt (durch Löschung der letzten 8 Bit). Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Wir weisen darauf hin, dass in den USA personenbezogene Daten einem niedrigeren Schutzniveau als in Europa unterliegen.

In unserem Auftrag benutzt Google diese Informationen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Die Daten werden 38 Monate bei Google aufbewahrt, bevor sie automatisch gelöscht werden.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter:
https://www.google.com/analytics/terms/de.html

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:
http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Auf diese Weise können Sie auch eine erteilte Zustimmung ohne Angabe von Gründen widerrufen. Dadurch wird die Rechtmäßigkeit der bis dahin erfolgten Verarbeitung der Cookies aber nicht berührt.

Google Conversion Tracking

Wenn Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind, wird auf Ihrem Rechner ein Cookie abgelegt. Anhand dieses Cookies können wir und Google erkennen, dass Sie durch eine Google-Anzeige auf unsere Website gelangt sind. Dies dient dazu, Conversion-Statistiken zu erstellen, d.h. zu erfassen, wie viele Nutzer nach Anklicken einer Anzeige auf eine Conversion-Seite gelangen, d.h. einen Bestellvorgang abschließen.

Deaktivieren: Blockieren von Cookies der Domain „googleadservices.com“

Google Tag Manager

Auf unserer Webseite setzen wir den Google Tag Manager ein. Der Google Tag Manager ist eine Lösung von Google Inc., mit der wir unsere Website-Tags über eine Oberfläche verwalten können. Bei dem Google Tag Manager handelt es sich um eine cookielose Domain, die keine personenbezogenen Daten erfasst oder speichert. Der Google Tag Manager sorgt lediglich für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Der Google Tag Manager kann nicht auf diese Daten zugreifen. Sofern Sie auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung durchgeführt haben, bleibt diese Deaktivierung für alle Tracking-Tags bestehen, die über den Google Tag Manager implementiert worden sind.

Google Maps

Unsere Homepage nutzt über eine Schnittstelle den Online-Kartendienstanbieter Google Maps. Anbieter des Kartendienstes ist Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktionalitäten von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.
Die Nutzung des Kartendienstes Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unseres Online-Angebots und an der einfacheren Auffindbarkeit der von uns auf der Website angeführten Adressen. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

YouTube

Unsere Webseite nutzt Plugins des von Google Inc betriebenen Video-Portals YouTube. Betreiber des Portals ist YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.
Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten unserer Homepage aufrufen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Hierbei wird den Servern von Youtube mitgeteilt, welche Seiten auf unserer Homepage aufgerufen wurden. Wenn Sie beim Aufruf unserer Website in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie es YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie dadurch verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.
Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube, abrufbar unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

Die Beziehung zum außereuropäischen Anbieter Google Inc. basiert auf Standardvertragsklauseln / einem Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission („Privacy Shield“ – USA).

Hotjar

Wir nutzten auf unserer Website Hotjar, dabei handelt es sich um einen sogenannten Webanalysedienst. Betreibergesellschaft der Hotjar-Komponente ist die Hotjar Ltd. Hotjar Ltd. ist ein europäisches Unternehmen mit Sitz in Malta (Hotjar Ltd, Level 2, St Julians Business Centre, 3, Elia Zammit Street, St Julians STJ 1000, Malta, Europe). Die Benutzung erfolgt auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Die Informationen werden an die Hotjar Server in Irland übermittelt und dort gespeichert. Durch die Benutzung von Hotjar werden folgende Informationen gesammelt:

Die IP-Adresse Ihres Gerätes (in einem anonymisierten Format);

  • Ihre E-Mail-Adresse inklusive Ihres Vor- und Nachnamens, soweit Sie diese Information uns zur Verfügung gestellt haben;
  • Bezugnehmende Domain;
  • Besuchte Seiten;
  • Geographischer Standpunkt (nur das Land);
  • Datum und Zeit des Zugriffs auf unsere Website;
    Bildschirmgröße Ihres Gerätes;
  • Gerätetyp und Browserinformation.
  • Mit diesem Tool können wir Bewegungen auf unserer Website nachvollziehen (mittels sog. Heatmaps). So ist es zum Beispiel erkennbar, wie weit Nutzer scrollen und welche Schaltflächen die Nutzer wie oft anklicken. Weiterhin ist es mithilfe des Tools auch möglich, Feedback direkt von den Nutzern der Website einzuholen. Mit dieser Unterstützung erlangen wir wertvolle Informationen, um unsere Website noch schneller und kundenfreundlicher zu gestalten.

Wir achten beim Einsatz von Hotjar besonders auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Wir können nachvollziehen, welche Schaltflächen angeklickt werden, den Verlauf der Maus, wie weit gescrollt wird, die Bildschirmgröße des Gerätes, Gerätetyp und Browserinformation, Geographischer Standpunkt (nur das Land) und die bevorzugte Sprache um unsere Website darzustellen. Die Bereiche unserer Website in denen personenbezogene Daten von Ihnen oder Dritten angezeigt werden, werden von Hotjar automatisch ausgeblendet und sind somit zu keinem Zeitpunkt nachvollziehbar.

Hotjar bietet jedem unserer Nutzer die Möglichkeit, mithilfe eines “Do Not Track-Headers” den Einsatz des Tools Hotjar zu untersagen, sodass keine Daten über den Besuch der jeweiligen Website aufgezeichnet werden. Es handelt sich hierbei um eine Einstellung die alle üblichen Browser in aktuellen Versionen unterstützen. Hierzu sendet Ihr Browser eine Anfrage an Hotjar, mit dem Hinweis das Tracking des jeweiligen Nutzers zu deaktivieren. Sollten Sie unsere Website mit unterschiedlichen Browsern nutzen, müssen Sie den “Do Not Track-Header” für jeden dieser Browser/Rechner separat einrichten.

Eine detaillierte Anleitungen mit Informationen zu Ihrem Browser finden Sie hier: https://www.hotjar.com/opt-out

Weitere Informationen über Hotjar Ltd. und über das Tool Hotjar finden Sie auf der Website von Hotjar: https://www.hotjar.com

Die Datenschutzerklärung der Hotjar Ltd. finden Sie unter: https://www.hotjar.com/privacy

Online-Formulare

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung via Internet zu gewährleisten, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende SSL-Verschlüsselungsverfahren über HTTPS.

Wenn Sie per Online-Formular mit uns Kontakt aufnehmen, stimmen Sie der Datenverarbeitung Ihrer eingegebenen Daten zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens zu. 

Für den Fall von Anschlussfragen werden Ihre Daten sechs Monate bei uns gespeichert. Wir geben Ihre Daten nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

E-Mail

Wenn Sie per E-Mail mit uns Kontakt aufnehmen, stimmen Sie der Datenverarbeitung Ihrer eingegebenen Daten zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens zu. Bitte geben Sie keine Gesundheitsdaten in der Nachricht oder in einem Anhang bekannt, da E-Mail für die Übermittlung von Gesundheitsdaten nicht vorgesehen ist.

Für den Fall von Anschlussfragen werden Ihre Daten sechs Monate bei uns gespeichert. Wir geben Ihre Daten nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Newsletter

Sie haben die Möglichkeit, über unsere Website unseren Newsletter zu abonnieren. Hierfür benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse und ihre Erklärung, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind.

Sobald Sie sich für den Newsletter angemeldet haben, senden wir Ihnen ein Bestätigungs-E-Mail mit einem Link zur Bestätigung der Anmeldung.

Das Abo des Newsletters können Sie jederzeit stornieren. Senden Sie Ihre Stornierung bitte an folgende E-Mail-Adresse: office@sharkdigital.one. Wir löschen anschließend umgehend Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand. Durch diesen Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Zustimmung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Ihre Rechte

Ihnen stehen bezüglich Ihrer bei uns gespeicherten Daten grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der uns [office@sharkdigital.one] oder der Datenschutzbehörde beschweren.