Video
Transkript

Diese Lektion behandelt die Vor- und Nachteile von Shorttail- bzw. Longtail-Keywords.

 

In diesem Teil des Videotrainings schauen wir uns gemeinsam den Unterschied zwischen Longtail und Shorttail Keywords an. Das Longtail Keywords ist eine Kombination von drei bis sechs Wörtern und ist meist ein Keyword, das deutlich weniger Mitbewerber hat, also deutlich weniger umkämpft ist, als das Shorttail Keyword. Ein sogenanntes Longtail Keyword wäre zum Beispiel: „Winterurlaub in Dubai“. Das ist schon sehr exakt und man kann sich dann erwarten, wenn ich das Produkt natürlich auch anbiete und für diesen Begriff ranke, dass die Besucher die zu mir kommen, schon sehr zielgerecht nach einem Winterurlaub in Dubai suchen.

Das sogenannte Shorttail oder auch Short Head Keyword, ist meist ein Wort oder eine Kombination aus zwei Wörtern. Das ist auch meist ein Money Keword. Das heißt, dass Money Keyword oder so das Keyword mit dem ich Geld verdiene, ist meist sehr umkämpft. Das Shorttail Keyword ist deutlich mehr umkämpft als der Longtail Keyword. Ja nach dem für was ich optimiere, muss ich eben überlegen, ist es erstens budgettechnisch oder zeittechnisch machbar, für ein sogenanntes Shorttail Keyword zu ranken. Also für ein hartumkämpftes Keyword, wenn ich mir hier dieses Beispiel anschauen, hier wäre das Shorttail Keyword: „Urlaub“. Hier stellt sie erstens die Frage: Was erwartet sich der User, wenn er „Urlaub“ eingibt? Und zweitens natürlich die Frage: Habe ich genug Budget und Ressourcen um hier mithalten zu können? Also das muss ich mir ganz genau anschauen. Nach der Keywordrecherche kann ich wirklich entscheiden, was ist das für ein Keyword ich nehme, wie viele Mitbewerber gibt es hier und habe ich die Ressourcen für ein Shorttail Keyword. Also kann ich es mir leisten oder habe ich die Kapazitäten auf ein Money Keyword zu optimieren oder sollte ich besser in den Longtail Bereich gehen.